Kontakt Rabalderhaus

Museums- und
Heimatschutzverein Schwaz
Winterstellergasse 9
A-6130 Schwaz / Austria
Tel. 05242 - 64208
E-Mail: info@rabalderhaus.at
www.rabalderhaus-schwaz.at

Sponsoren

Land Tirol

Sparkasse Schwaz

Stadt Schwaz

Stadtwerke Logo

Stadtwerke Schwaz Fernsehen

 

Sehenswert

TVB-Silberregion-Karwendel Button Sehenswert

header rabalderhaus

Die Wechselausstellungen der Galerie im Rabalderhaus geben Einblick in das aktuelle Kunstgeschehen und in die reiche Kulturgeschichte der Region. In unserer Galerie werden in den Ausstellungen qualitätvolle Werke vorrangig von Künstlerinnen und Künstlern aus Schwaz, Tirol, Südtirol und Österreich gezeigt.

 

AUSSTELLUNGEN 2017

27.04. - 21.05.    Magnus Pöhacker "Sichtweisen" (Achtung Vernissage Donnerstag 27.4.)

09.06. - 09.07.    Martin Schwarz

01.09. - 01.10.    Hans Gasser

13.10. - 12.11.    Wolfgang Wirth

24.11. - 07.01.    Heinrich Kühn

 

Juni  2017       19.00 Uhr Autorenwettbewerb

26.10.2017      11.00 - 18.00 Uhr Schwazer Kulturmeile

 

 

geöffnet zur Ausstellungszeiten jeweils DO bis SO von 16 - 19 Uhr


Aktuelle Ausstellung

Aktuelle Ausstellung

Wolfgang Wirth – Orte des Sehens


Vernissage: Freitag, 13. Oktober 2017 um 19:00 Uhr im Rabalderhaus.
Einführende Worte: Kurator Dr. Günther Dankl


Der Tiroler Künstler Wolfgang Wirth (geb. 1966 in Innsbruck) betreibt eine „Vermessung der Welt“ (Daniel Kehlmann) auf rein malerischem Weg. Als Grundlage seiner im Rabalderhaus gezeigten aktuellen Malerei dienen ihm historische Landkarten des 19. Jahrhunderts, die er übermalt oder mit Gitternetzen oder geometrischen Mustern überzieht. Das Ergebnis ist ein „Plateau des Sehens“ (Gabriele Mackert), in dem der Künstler die Möglichkeiten der Malerei auslotet und diese mit aktuellen, gesellschaftspolitischen Fragen in Beziehung bringt.

Öffnungszeiten: 14. Oktober bis 12. November 2017 jeweils Do bis So 16:00 – 19:00 Uhr

Am 26.Oktober ist das Rabalderhaus im Rahmen der Kulturmeile von 11:00 - 18:00 Uhr geöffnet.
Der Künstler ist anwesend und führt an diesem Tag um 14:00 Uhr durch die Ausstellung.

Künstlergespräch mit Dr. Günther Dankl: 5. November um 17.00 Uhr

(c) David Schreyer

(c) David Schreyer